Feliz Natal, von Vera Rodrigues-Rath – vorübergehende Deutsche Version )

Frohe Weihnachten

„Frohe Weihnachten“, „Frohe Weihnachten“ ist alles, was die Leute im Moment sagen … und Weihnachten ist für viele die traurigste Zeit des Jahres. Das bestätigt die Selbstmordstatistik der in Deutschland ansässigen Telefonseelsorge und sicherlich aller Vereine, die mit dem Menschen in ihren schwierigsten Momenten zusammen sein wollen.

Und was ist mit denen, die in traurigen Gefängnissen sind, ein Delikt begangen haben oder Opfer eines Irrtums der Gerechtigkeit gewesen sind. Sicherlich ist eine Zeit, in der die Trennung von Verwandten, Freunden, von dem Leben draußen wird tiefer empfunden. „Guter Bandit ist toter Bandit“, sagen die Rechtsextremen in Brasilien. Naja, für diese Leute muss ich nichts sagen, nur ihnen „frohe Weihnachten“ an ihren  Tischen voller Essen wünschen.

Sicherlich für die „Vögel der Arten Meleagris Gallopavo“ (Quelle: Wikipedia), sogenannten Puten, Weihnachten bedeutet für sie Angst, Schmerz und Tod,ebenso wie für die anderen  nichtmenschlichen Opfer des pantagruelischen Weihnachtsbanketts für die wohlhabenderen menschlichen Tiere.

OK, aber sicherlich werden viele fragen … aber die wahre Bedeutung von Weihnachten ist anders, es ist das Datum, an dem die Geburt Christi gefeiert wird. Ja, natürlich. Für Christen hat Weihnachten eine besondere Bedeutung und hat nichts mit Geschenken, überreichlichen Abendessen und dergleichen zu tun. Und diejenigen, die Weihnachten in Harmonie mit den Lehren Christi feiern, sie haben meinen Respekt.

Vera Rodrigues-Rath

Autorschaft des Fotos: unbekannt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.